Abtransport des Haushaltsmülls

An den ursprünglichen  Abholterminen, immer jeweils mittwochs für Raeren und freitags für Eynatten und Hauset, ändert sich nichts.

Sachdienliche Informationen entnehmen Sie bitte Ihrem Entsorgungskalender (oder auch www.raeren.be).

Bei der neuen Routenplanung (und dadurch auch den Abholzeiten) kann es zu Abweichungen und Neuerungen kommen.

Nachstehend  kurz die wesentlichen Gründe weswegen gelegentlich Müllsäcke nicht abtransportiert  werden.

1. Die Säcke stehen nicht am Bürgersteig/am Rand zum öffentlichen Eigentum

Die Mitarbeiter der Entsorger-Firma betreten keine Privatgrundstücke. Bitte stellen Sie die Abfallsäcke zugänglich und gut sichtbar (!)  an die öffentliche Straße. Die Entsorgerfirma befährt die Privatstraßen oder Zufahrtswege nicht.

Die Bürgersteige müssen jederzeit passierbar, Parkflächen frei bleiben.

2. Die Abfallsäcke wurden zu spät hinaus gestellt.

Die Entsorger-Firma beginnt die Entsorgungstour in bestimmten Ortsteilen bereits in den frühen Morgenstunden (ab 6 Uhr!). Die Abholzeiten können witterungsbedingt, aufgrund von Straßenbaustellen oder aus organisatorischen Gründen variieren (bei Krankmeldungen, Fahrzeugpannen usw.), d.h. Sie können sich nicht grundsätzlich darauf verlassen, dass Ihr Straßenabschnitt immer zum gleichen Zeitpunkt angefahren wird. Alternativ setzen Sie bitte Ihren Müllsack am späten (!) Abend des Vortags raus, nicht früher.

Achten Sie dann möglichst darauf, dass die Tüte unversehrt bleibt und nicht von Wildtieren zerrissen und der Abfall zerstreut wird.

3. Enge Straße/zugeparkte Straße

Wenn das Entsorgungsfahrzeug aufgrund der Enge einer Straße nicht zu den Wohnhäusern gelangen kann,

oder wenn eine Straße derart zugeparkt ist, dass die Entsorger-Fahrzeuge nicht passieren können, müssen die Anwohner dafür Sorge tragen, dass die Müllsäcke an einem erreichbaren Ort abgestellt werden.

4. Bitte respektieren Sie die Füllmenge von max. 18 kg in den dafür bestimmten Säcken

Wilder Müll bleibt stehen! Wer wilden Müll entsorgt riskiert ein Bussgeld!

Helfen Sie mit unsere Gemeinde sauber zu halten! Sortieren Sie Ihren Müll richtig und nutzen Sie die zahlreichen Möglichkeiten des Containerparks!

Wir hoffen, dass diese Informationen dazu beitragen, dass der Abtransport reibungslos funktioniert.

*Wenn Sie diese vorgenannten Ursachen für die Nichtabholung der Müllsäcke ausschließen können, melden Sie sich bitte per E-Mail über info@raeren.be (gerne mit Foto) bei der Gemeindeverwaltung. Wichtig ist, dass Sie Ihre Adresse angeben, damit die Gründe für die Nicht- Abholung bei der Entsorgerfirma zurückverfolgt werden können.

 

Zurück Drucken