Baustellenankündigung: "Straßen- und Kanalisationsprojekt in der Hauptstraße"

In der 28. Kalenderwoche (06.07.2020 – 10.07.2020) wird die Bahnhofsstraße auf Höhe der Immobilie 2, Nähe der Kreuzung „Spitalstraße-Hochstraße“, zwecks Versorgerleitungsarbeiten für die Baustelle Hauptstraße gesperrt.

Der Durchgangsverkehr kommend von Hauptstraße und Hochstraße wird über die Winkelstraße sowie kommend von der Bahnhofsstraße über die Spitalstraße umgeleitet.
Im Straßenabschnitt der Spitalstraße, zwischen Immobilie 9 und Kreuzung „Bahnhofsstraße-Hauptstraße“, wird aufgrund ihrer geringen Breite eine Einbahnstraße kommend von Marienheim mit Ausnahme Fahrräder eingerichtet.
Um den Umleitungsverkehr in der Spitalstraße zu gewährleisten wird ein beidseitiges Park- und Halteverbot in der Spitalstraße zwischen den Kreuzungen „Spitalstraße-Bahnhofsstraße“ und „Spitalstraße-Hauptstraße“ eingerichtet.

28-KW.jpg

 

In der 29. Kalenderwoche (13.07.2020 – 17.07.2020) werden die Arbeiten (Phase 3) - je nach Witterung – im Abschnitt zwischen Blumengeschäft Carré und Haus „Titfeld“ (Rotes Kreuz) fortgeführt. Die Arbeitsdauer beträgt hierfür 2 Tage.
Die Straße „Am Driesch“ und Siedlung „Titfeld“ sind nur über dem Kreuzungsbereich „Hauptstraße – Neustraße – Eynattener Straße – Burgstraße“ erreichbar.
Die Siedlung „Bergscheid“ ist somit nur über Botz erreichbar.

Der motorisierte Durchgangsverkehr ist somit auf Höhe der o.g. Abschnitte während den jeweiligen genannten Zeitrahmen eingeschränkt.

 

Zwischen 11. Juli 2020 und 2. August 2020 hat die Baufirma Jahresurlaub, sodass die Geschäfte kommend von Botz und Driesch, bis auf die zwei Arbeitstage der 3. Phase für die provisorische Asphaltierung, erreichbar bleiben.

Nach den Bauferien wurden folgende Arbeiten geplant:
Versorgerleitungsarbeiten:
Die Versorgerleitungsarbeiten finden dann beidseitig im Abschnitt zwischen Blumengeschäft Carré und Bäckerei Kockartz statt.

Straßenarbeiten:
Anfang September beginnen die Straßenarbeiten zwischen „Botz“ und Haus „Titfeld“ und werden voraussichtlich vor den Weihnachtsferien abgeschlossen. 
Diese Arbeiten erfordern jedoch in der Arbeitszone ein Vollsperrung.

 

Die Umleitung des Durchgangsverkehres erfolgt über Neustraße, Neudorfer Straße, Schulstraße und Hochstraße.

Wir bitten Sie, die Baustellenbeschilderungen, Halte- und Parkverbot sowie die Umleitungen zu respektieren.

Infolge der Sperrung der Hauptstraße werden die Busse, die diese Straße bedienen, in beiden Richtungen über Bahnhofstrasse, Iterstraße, Platz und Berg umgeleitet.

  • Die Haltestellen « Bergscheid » und « Titfeld » werden zur Haltestelle « Botz » verlegt.
  • Die Haltestelle « Driesch » wird zur Burgstraße verlegt.
  • Auf der Umleitungsstrecke werden alle Haltestellen bedient.

Für die entstehenden verkehrlichen Einschränkungen und Unannehmlichkeiten während der Bauarbeiten bitten wir um Ihr Verständnis.

Zurück Drucken