Waldspielplatz am Naturlehrpfad

Im Waldteil „Honien“ (Naturlehrpfad in der Nähe der Inde) ist in Zusammenarbeit mit AVES-Ostkantone ein naturnaher Spielplatz angelegt worden. Umgeben von Kiefern und einer Haselnusshecke können Kinder auf Baumstämmen balancieren, hinter Tierfiguren Verstecken spielen, durch einen Buchen-Tunnel kriechen, auf einem Pferd mit Kutsche reiten oder einem Krokodil ins Maul schauen. Ehrenamtliche Helfer von AVES-Ostkantone, insbesondere Alfred Emontspohl und Georg Palm, haben hauptsächlich gefällte oder umgefallene tote Eichenstämme aus dem Wald verwendet, um die Spielgeräte herzustellen. Eine Sitzgelegenheit aus Baumstämmen im Halbkreis angeordnet mit einem Baumstumpf als Pult in der Mitte bietet einer Kindergarten- oder Primarschulklasse die Möglichkeit eine Unterrichtsstunde mitten im Wald abzuhalten. AVES-Ostkantone bietet den Schulen Unterstützung bei der Gestaltung und Umsetzung von Natur- und Umwelterziehung an.

Für Anfragen zu Animationen oder sonstigen Themen steht das hauptamtliche Personal von AVES zur Verfügung:

Bildungsstätte AVES-Ostkantone
Worriken 9 – B-4750 Bütgenbach
Tel. 080/34 02 46
Mail: info@aves-ostkantone.be

Öffnungszeiten:
Di – Do: 8h30 – 13h30
Fr: 8h30 – 12h30

Zurück Drucken