Haus Amstenrath

Das "Haus Amstenrath" zu steht in unmittelbarerer Nähe der Hauptstraße, aber gut versteckt hinter seinen Wirtschaftsgebäuden. Es gehörte der Familie von Eynatten und wurde im 15. Jahrhundert erbaut. Umgeben von einem weiten Wassergraben, ist das Haus über eine schmale Brücke zu erreichen.

Wenn man durch den Vorbau das Haus betritt, findet man sich in einem kleinen rechteckigen Innenhof wieder, in den fast nie die Sonne dringt, und der Zugang zu den drei Flügeln des Gebäudes bietet.

Haus Amstenrath ist in Privatbesitz und daher in der Regel nur von außen zu besichtigen. Dennoch lohnt sich ein Besuch, nicht zuletzt wegen des guten Erhaltungszustandes und der liebevollen Restaurierung des Umfeldes.