Start: Parkplatz Haus Zahlepohl

Raeren VII - Auf den Spuren der Töpfer

KnoppenburgWandersymbol

Streckenbeschreibung

Raeren war früher ein Weilerdorf, das sich aus zahlreichen, voneinander getrennten kleinen Siedlungskernen zusammensetzte. Viele von ihnen, aber nicht alle, waren von Töpfern bewohnt, die dort auch ihre Werkstätten betrieben.

Diese Weiler waren durch Fußwege und mit der Kirche auf Titfeld verbunden. An vielen Stellen wurden Relikte der Raerener Töpferei gefunden.

Wir werden die wichtigsten Weiler durchwandern. Häufig sind noch die alten Siedlungsstrukturen deutlich zu sehen.