(~ 17. Jh., erbaut von den Großeltern Josef Ponten)

Haus am Blar

Frontansicht des Hauses Am Blar Eingang des Hauses Am Blar

Hier im großelterlichen Haus verbrachte Jose Ponten seine Ferien sowie die Sonn- und Feiertag. Diese Zeit prägte in sehr stark, sodass er seine Liebe zu Raeren nie vergaß. Im Alter wollte er hierhin zurückkehren und seinen Lebensabend verbringen.