Arbeitsgemeinschaft Wandern

Wandern wird als Freizeitgestaltung für Jung und Alt immer beliebter.  Anlehnend eine eine alte Tradtion möchte sich auch der heutige VVR der Raerener Wanderwege, Kirchgässchen und Wiesenpfade annehmen.
Die Wanderwege werden regelmäßig von den Wanderweg-Paten auf ihren Zustand hin kontrolliert und fehlende Beschilderungen ergänzt. Bei größeren Ausbesserungsarbeiten steht uns die Gemeindeverwaltung mit ihren Gemeindearbeitern zur Seite.

Im Rahmen eines Jahreszeitenprogramms bietet der VVR vier geführte Themen-Wanderungen an. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes über die Geschichte des Dorfes und die Kulturlandschaft.

Die nächste Wanderung für 2018 ist geplant für Sonntag, den 28.10.2018, 14 Uhr:

Herbstwanderung des Verkehrsvereins Raeren

Am Sonntag 28. Oktober lädt der Verkehrsverein Raeren (VVR) zur diesjährigen Herbstwanderung ein.

Start ist um 14:00 Uhr vom Parkplatz an der Sport- und Tennishalle auf Bergscheid, Raeren.

Dabei werden einige Wiesenpfade begangen, die vielleicht nicht jeder kennt.

Die Weiler Born, Honien, Platz und Berg liegen auf der Wegstrecke.

Für die 9 km lange Wegstrecke ist festes Schuhwerk empfohlen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Hunde sind bitte an der Leine zu führen und Kotbeutel benutzen.

Aufgrund der Baustelle kann der Parkplatz Tennishalle nur aus Richtung Botz (Hochstraße o. Bahnhofstraße) angefahren werden.


 

Weitere Wandertipps:

 Raeren verfügt über 7 ausgeschilderte Rund-Wanderwege und ein vom Töpferei-Museum angelegter Töpferweg „Auf den Spuren der Töpfer" , die alle gegenüber dem Burgmuseum starten.


Auch der 27km langn Raerener Rad-Rundweg startet am Bahnhof in Raeren  und führt auf seinem Rundweg bis zum  Grenzübergang Köpfchen.

Ebenfalls am Bahnhof startet ein barrierefreie Naturlehrpfad.

Diese Wandertouren sowie die der Teilgemeinden Eynatten und Hauset können auf der der Internet-Seite unter dem Link: Wandern & Geocaches als GPX- oder KML-Format herunterladen.
Entsprechendes Kartenmaterial ist in der Burg Raeren (Töpfereimuseum) gegen eine kleine Schutzgebühr erhältlich.

 

Zurück Drucken