Aktuelles

Hochwasserschäden: Intervention des Regionalen Katastrophenfonds

23.11.2021

Die Regierung der Wallonischen Region hat angesichts der dramatischen Ausmaße dieser Katastrophe am 23. September ein neues Dekret verabschiedet, das am 20. Oktober in Kraft getreten ist und das die Bestimmungen bzgl. der Interventionen des Katastrophenfonds speziell für dieses Ereignis neu regelt.

Generell werden nun die Schäden, die an Außenanlagen entstanden sind, nicht berücksichtigt. Im Gegenzug übernimmt die Wallonische Region Zusatzleistungen in Bezug auf die Gebäude und deren Inhalt. Sie betreffen sowohl versicherte Risiken, für die die Versicherungsgesellschaften ihre Intervention aufgrund der Tragweite dieses Katastrophenfalls auf eine Teilzahlung beschränken müssen, als auch die Härtefälle, in denen diese Risiken nur teilweise oder gar nicht versichert waren.

Im Fall der versicherten Risiken ist kein Entschädigungsantrag notwendig, die Auszahlung der Zusatzleistung wird automatisch über die Versicherungsgesellschaften geregelt.

Im beiliegenden Dokument finden Sie die Erläuterungen zu den neuen Bestimmungen. Dieses Faltblatt ist auch in Papierform im Bauamt der Gemeinde erhältlich.

ACHTUNG:

Sollten Sie Ihren Antrag bereits vor Inkrafttreten des neuen Erlasses eingereicht haben, erhalten Sie ein Schreiben seitens der Region mit der Bitte um Auskunft, ob Sie den Antrag zurückziehen, abändern/vervollständigen oder bestätigen möchten. In jedem Fall werden alle eingereichten Anträge, unbeschadet des Datums, nach der neuen Regelung bearbeitet.

Die Anträge auf Sanierung von diffusen Kohlenwasserstoffverschmutzungen, die an die SPAQUE gerichtet werden, sind von den neuen Regelungen nicht betroffen.

Für weitere Auskünfte steht die Mitarbeiterin des Gemeindebauamts, Frau Peters, gerne zur Verfügung.

 

Gemeinde Raeren
Group 5
Unsere Gemeinde kontaktieren

Sie haben eine Frage oder brauchen eine Auskunft?
Unsere Mitarbeiter sind für Sie da

Telefon
087 86 69 40
Fax: 087 85 11 69
Öffnungszeiten

Montags - Freitags von 8.00 bis 12.30 Uhr

Das Melde- und Standesamt ist zusätzlich dienstags von 15.30 – 18.30 Uhr für Sie geöffnet.

Das Bauamt ist zusätzlich an einem Dienstag im Monat zwischen 17 und 20 Uhr geöffnet ( Infos + Termin: +32 (0)87/ 85 89 72).

Adresse

Hauptstrasse 26, B-4730 Raeren (Belgien)

location Auf Google Maps