Dorfhaus Eynatten

Eynatten ist das geografische und wirtschaftliche Herz der Gemeinde. Seine Bürger*Innen und Vereine sind zahlreich und aktiv, und schon lange war ein Gebäude für Treffen und kleinere Veranstaltungen, vergleichbar mit dem Bergscheider Hof in Raeren und der Mehrzweckhalle in Hauset, Wunsch vieler aktiver Eynattener.

Projekt Dorfhaus Eynatten Übersicht

  • 2008-2009 – Die ÖKLE führt in Eynatten eine Bürgerveranstaltung und viele Gespräche mit Bürgern und Vereinen durch, die Idee “Dorfhaus Eynatten“ wird zum Projekt
  • 2010 – Genehmigung des KPLE mit dem Projekt Nr 3: Dorfhaus Eynatten. Eine Arbeitsgruppe der ÖKLE wird gebildet. Das Projekt wird vorbereitet (Nutzungskonzept, Grundstück)
  • 2013 wird aus der Arbeitsgruppe der ÖKLE die VoG “Dorfhaus Eynatten” gegründet, in der die Vereine, das INSIDE, der Seniorenbeirat und die Gemeinde vertreten sind.

Zweck der Vereinigung ist die Gründung und der Betrieb eines multifunktionalen Dorfhauses, das im Zentrum des Dorfes Eynatten liegt und vorrangig für alle Bürger*innen der Gemeinde Raeren offen steht.
- Das Dorfhaus soll durch seine vielfältigen Möglichkeiten und Angebote die Begegnung von Menschen in der Gemeinde fördern,
- das Engagement von Bürger*Innen für ihr Dorf und in ihrem Dorf und ihrer Gemeinde unterstützen,
- Raum für vielfältige Angebote wie z. B. Dienstleistungen, Freizeitaktivitäten, Sprechstunden und Festlichkeiten bieten
und so nachhaltig zu einem gesellschaftlichen und sozialen Zusammenhalt im Dorf Eynatten und der Gemeinde Raeren beitragen.
Darüber hinaus setzt sich die Vereinigung zum Ziel, durch Aktivitäten, Projekte und Beratung das Bürgerengagement und die ehrenamtliche Arbeit in der gesamten Gemeinde Raeren zu unterstützen und zu fördern.

  • Seit 2015 führt die VoG Dorfhaus mit den Vereinen Aktionswochen mit vielen Besuchern durch, sie finden in einem Zelt auf dem zukünftigen Standort des Dorfhauses statt. Das Projekt wird in Abstimmung mit der Gemeinde weiter konkretisiert (Raumkonzept, Gebäudeentwurf und Kostenschätzung).
  • 2016 erreicht die ÖKLE ein neuer Projektaufruf für die Finanzierung von innovativen Dorfhäusen aus Mitteln der WR und der EU. ÖKLE und VoG erarbeiten einen Antrag auf Förderung aufbauend auf der bisherigen Arbeit.
  • Im Juli 2016 wird der Antrag als bestbewertetes Projekt angenommen. Ein sehr enger Zeitrahmen wird für die Realisierung vorgegeben.
  • 2017 wird das Dorfhaus Eynatten – bislang provisorisch im INSIDE und anderen Räumlichkeiten untergebracht – als Sozialer Treffpunkt von der DG anerkannt. Dies ist mit der Finanzierung von zunächst einer, dann zwei halben Stellen verbunden, die den Betrieb und die Aktivitäten des Hauses unterstützen können.
  • Der Bau beginnt 2018 und ist 2020 fertig gestellt. Die Baukosten wurden von der Wallonischen Region und der Europäischen Union in Höhe von 80% / € 1.340.291,20 bezuschusst.
  • Wegen der Corona-Pandemie konnte er nur eingeschränkt in Betrieb genommen werden. Eine Einweihungsveranstaltung war erst in der ersten Septemberwoche 2021 möglich.
Gemeinde Raeren
Group 5
Unsere Gemeinde kontaktieren

Sie haben eine Frage oder brauchen eine Auskunft?
Unsere Mitarbeiter sind für Sie da

Telefon
087 86 69 40
Fax: 087 85 11 69
Öffnungszeiten

Montags - Freitags von 8.00 bis 12.30 Uhr

Das Melde- und Standesamt ist zusätzlich dienstags von 15.30 – 18.30 Uhr und mittwochs von 13.30 Uhr – 15.30 Uhr für Sie geöffnet.

Das Bauamt ist zusätzlich an einem Dienstag im Monat zwischen 17 und 20 Uhr geöffnet ( Infos + Termin: +32 (0)87/ 85 89 72).

Adresse

Hauptstrasse 26, B-4730 Raeren (Belgien)

location Auf Google Maps